Gastdozent am International Institute for Management Development (IMD), Lausanne, Schweiz

IInternational Institute for Management Development (IMD), Lausanne, Schweiz

Weyhe bei Bremen (Deutschland) – 23.11.2021 – Claus Michael Sattler. Interim-Manager, Berater, Buchautor, Keynote Speaker und Hochschuldozent für „Digitalisierung, Digitale Transformation, Industrie 4.0, Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI 4.0), Industrial Internet of Things (IIoT) und Made in China 2025“ wird am 27. November 2021 und 28. November 2021 im Rahmen des MBA-Programms des International Institute for Management Development (IMD), Lausanne, Schweiz, über die Herausforderungen der Digitale Transformation an Managerinnen und Manager als Gastdozent lehren. Sattler hat in der Digitale Transformation die Begriffe wie „indirekte vorbeugende Wartung / Indirect Preventive Maintenance“, „Logic Data-Bridge“ und „Daten einfach anders denken!“ im Zusammenhang mit der Industrie 4.0 wesentlich mitgeprägt. Er ergänzt in Lausanne mit seinem Praxisteil die Vorlesungen des renommierten Kellogg HKUST und IMD Professors Prof. Dr. Karl Schmedders.

In seinen Vorlesungen wird Sattler mehrere Schwerpunkt der heutigen Herausforderungen an das Daten-Management von Unternehmen beleuchten.

  1. Nur der die Vergangenheit kennt, wird die Zukunft gestalten können.
  2. Anhand von Beispielen aus dem Motorsport und dem Lebensmitteleinzelhandels werden endogen und exogen wirkende Einflüsse auf verfügbare Daten, zu generierende Daten und zusätzlich benötigte Daten vorgestellt.
  3. Die theoretischen Grundlagen des Referenzarchitekturmodells Industrie 4.0 (RAMI 4.0) werden anhand von Beispielen aus der Welt eines mitteständischen Maschinenbauunternehmens und eines mittelständischen Herstellers von Pharmazeutika vorgestellt.
  4. Des Weiteren wird Sattler anhand von zwei Bespielen das Prinzip der Data Fabric und der Smart Data Fabric vorstellen, mit dem die erheblichen Beschränkungen von Medienbrüchen und Datensilos aufgehoben werden können, die er in dem BuchDigitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen VIIImpulse für die Pharmaindustrie“ beschrieben hatte.
  5. Zum Schluss werden die Studenten in die Rolle eines neu eingestellten Chief Digital Officers (CDO) schlüpfen und die erlernten Techniken und Methoden im Rahmen einer fiktiven Brauerei anwenden.

Claus Michael Sattler ist Co-Autor der Bücher „Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen VIIImpulse für die Pharmaindustrie“ und „Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen – Entwicklungen, Beispiele und Perspektiven“, die u.a. von Prof. Dr. Mario A. Pfannstiel herausgegeben wurden und im Springer-Gabler-Verlag erschienen sind. Des Weiteren ist er Autor der Bücher „Enterprise Management“ (Addison Wesley Verlag), „Daten einfach anders denken! – Das unentdeckte Gold der Unternehmen!“ (Erscheinungstermin Q1.2022) und „Simply think data differently! Companies‘ undiscovered gold!“ (Erscheinungstermin Q2.2022).

Schreibe einen Kommentar